Programm der AG FIDE e.V. auf dem 62. DGGG Kongress vom 31.10.-3.11.2018 in Berlin

Liebe Mitglieder und Freunde der FIDE

Wir freuen uns Ihnen / Euch beim 62. DGGG-Kongress vom 31.10.-03.11.2018 in Berlin ein breit gefächertes Programm der AG FIDE e.V. anbieten zu können.

Bei der Sitzung „Implementierung internationaler Projekte im Ausland“ zeigen Kollegen in Tansania, Nepal, Peru, Burkina Faso und Äthiopien Wege auf, wie der Aufbau von geburtshilflichen und gynäkologisch-operativen Kooperationen gelingen kann.

Die Themen „Migrantinnen im klinischen Alltag – soziale Konflikte vermeiden“ und „Aktuelle Fakten zu FGM in Deutschland“ werden in der Sitzung „Internationaler Wissenstransfer“ besprochen. Die Junge FIDE wagt in dieser Session den Blick über den Tellerrand und Prof. Thorsten Kühn beleuchtet die Gynäkologische Onkologie im Spannungsfeld AGO – FIDE.

Einen Einblick in „Gynäkologie und Geburtshilfe in Ländern mit begrenzten Ressourcen“ gewähren Prof. Jürgen Wacker und Dr. Claudia Hanson. Die Fragen „MDG 5 – Was ist eigentlich daraus geworden?“ und „Wie gut kann Geburtshife unplugged sein?“ werden gestellt.

Wir möchten auch alle Mitglieder der AG FIDE e.V. am 1.11.2018 von 17:15-18:45 zur Mitgliederversammlung einladen. Nähere Informationen hier.

Mehr Infos und das komplette Programm unter www.dggg2018.de

Wir freuen uns auf Sie / Euch und spannende Sitzungen in Berlin!

Der Vorstand

 

 

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s