Einladung zur offenen Mitgliederversammlung am 7.02.2020

Liebe FIDE-Freunde und Mitglieder,

wir freuen uns auf die Jahrestagung 6.-8.2.2020 in Bruchsal.

Kurzentschlossene sind noch herzlich willkommen!

Am Samstag, 7.2. findet von 18-19 eine offene Mitgliederversammlung statt.

Themen: Kassenbericht, nächste Jahrestagung, Mitgliederstand und derzeitige FIDE Aktivitäten. Wir freuen uns über Beiträge und Ideen!

mit vielen Grüßen

der FIDE Vorstand

25. Jahrestagung der AG FIDE 06.-09. Februar 2020 in Bruchsal

Bald ist es soweit!!! Die 25. Jahrestagung der AG FIDE 06.-09. Februar 2020 in Bruchsal wartet mit einem spannenden Programm und hervorragenden Referentinnen und Referenten auf Sie. 

Leitung: Prof. J. Wacker

Ort: Bruchsal

Das ausführliche Programm der 25. Jahrestagung der AG FIDE e.V. finden Sie hier.

 

 

 

Stellenausschreibung: Global midwifery research/teaching position (f/d/m)

Global midwifery research/teaching position (f/d/m)

Midwifery Research and Education Unit

The Midwifery Research and Education Unit (MREU) at Hannover Medical School is leading national and international projects in the area of midwifery and maternal health.

The position is part of the Horizon2020 five-years project 847824: Action Leveraging Evidence to Reduce perinatal morTality and morbidity in sub-Saharan Africa (ALERT). The objective is to develop and evaluate a multifaceted intervention to strengthen the implementation of evidence-based midwifery interventions and respectful care to reduce in-facility maternal and neonatal mortality and morbidity in Benin (Centre de Recherche en Reproduction Humaine et an Démographie), Malawi (University of Malawi), Tanzania (Muhimbili University of Health and Allied Sciences and Aga Khan University East Africa) and Uganda (Makerere University). The European partners of ALERT are Karolinska Institutet (Sweden, PI: Ass. Prof. Dr. Claudia Hanson) and the Institute of Tropical Medicine (Belgium).

The unit holds the European Master of Science in Midwifery Programme which offers postgraduate online-education in the field of clinical research and evidence-based clinical practice in midwifery. An undergraduate midwifery programme is currently in the planning stage.

Vollständige Stellenausschreibung und Bewerbung über https://mhh.hr4you.org/bewerber

Bewerbungsfrist: 26.01.2020.

 

 

 

Einladung zur 25. Jahrestagung der AG FIDE 06.-09. Februa∞r 2020 in Bruchsal

Die 25. Jahrestagung der AG FIDE unter der Leitung von Prof. Wacker steht unter dem Motto:

25+20+2×10 = (FIDE for future), 

From „no need to travel“ to“environmental responsibility “

Das spannende Programm, mit vielen renommierten Referentinnen und Referenten kann unter dem hier abgerufen werden.

Thematisch vielfältig werden u.a. internationale Themen aus der ontologischen Versorgung in Sub-Sahara-Afrika, ebenso wie die internationale Mutter-KindVersorgung betrachtet. Aber mit Themen aus der “Migrantenmedizin” oder zum Thema FGM richtet sich der Blick auch auf den lokalen Kontext, ganz zu schweigen von der Betrachtung medizinischer Aspekte in Zeiten des Klimawandels.

Bei Interesse kann noch Einreichungen für freie Vorträge bis 31.12.2019 erfolgen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen und spannende Diskussionen in Bruchsal!

page3image68714800

Jahrestagung FIDE e.V. 4.-5.05.2019

24. FIDE Jahrestagung 2019 „Frauengesundheit: global denken – lokal handeln“ 

Liebe Mitglieder und Freunde*innen der AG Frauengesundheit in der Entwicklungshilfe 

Ich freue mich sehr, zur diesjährigen Jahrestagung vom 4.-5.05.2019 einzuladen!

Die Jahrestagung steht unter dem Motto „Frauengesundheit: global denken – lokal handeln“ und findet vom 4. Mai bis 5. Mai in Josefstal, Schliersee, ca. 1 Stunde südlich vom München statt. Der dortige Themenschwerpunkt liegt auf der globalen Perspektive der Frauengesundheit. Ich freue mich sehr, dass es gelungen ist ein abwechslungsreiches Programm zusammenzustellen. Besonders freue ich mich über die vielen, bekannten Redner*innen wie PD Michael Knipper, Prof. Claudia Hanson, Prof. Merz und Dr. Eva Kantelhardt, die uns über ihre Arbeit berichten werden.

Am Montag 6.05.2019 haben Sie dann die Möglichkeit sich Fragen der Frauengesundheit in der Migration zu widmen und an einer Veranstaltung teilzunehmen, die vom Referat für Gesundheit und Umwelt in München organisiert wird.

Das Programm finden Sie im Auszug unten angehängt, ausführlich unter dem folgenden FIDE_Jahrestagung_Vers19.02.2019.

Anmeldung ist ab sofort möglich unter:* fidetagung2019@gmail.com
Im Anschluss an Ihre Anmeldung, senden wir Ihnen eine Rechnung.

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ich würde mich sehr freuen Sie im Mai in Josefstal begrüßen zu dürfen! Diejenigen, die das Übernachtungsangebot nutzen bzw. die Veranstaltung am 6.05.2019 besuchen möchten, bitte ich um Anmeldung bis zum 15.03.2019 unterfidetagung2019@gmail.com.*

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Nicole Schmidt
Programm: (Änderung vorbehalten) 
Frauengesundheit: Global denken – lokal handeln 

Ort: Studienzentrum Neuhaus, Schliersee 

Samstag 4.05.2019 Women’s health – the global perspective 

Ab 12.00 Anreise

Ab 14:00 Begrüßung mit Kaffee und Kuchen vor Tagungsraum

14:30 Eröffnung der Jahrestagung mit Begrüßung durch den Vorstand

14.45 Keynote „Menschenrechte, Gesundheit und Geschlecht – einführende Gedanken“

PD Dr. Michael Knipper, Institut für Geschichte der Medizin, Justus-Liebig-Universität Giessen

Schwerpunktthema: Kooperationsprojekte im Bereich der globalen Frauengesundheit 

  • 15:45 Die Initiative Klinikpartnerschaften bei der GIZ – Rückblick und Ausblick 

Dr. Grosse Frie und Claudia Aguirre, GIZ 

  • 16:00 Klinikpartnerschaften: Herausforderungen und Chancen – ein Blick nach Tansania

PD Dr. Waltraut Merz, Zentrum für Geburtshilfe und Frauenheilkunde,      Universitätsklinikum Bonn 

  • 16:30 Klinikpartnerschaft in Sierra Leone/Uganda: Verbesserung der Patientinnenversorgung in einer Geburtsklinik in Freetown.

Dr. Stefanie Theuring, Institut für Tropenmedizin und Internationale Gesundheit, Charité, Berlin 

  • 17:00 Gynäkologische Onkologie im Austausch: die Kooperation AGO – FIDE

Dr. Eva Kantelhardt, Universitätsfrauenklinik Halle, und Dr. Debru Addissae

18.00 Abendessen

19.30 Workshop (60 min) 

  1. Workshop Kooperationsprojekte: Klinikpartnerschaften 
  2. Workshop: Global Health/ Perspektive der jungen FIDE

Ab ca. 20.30 Gemütlicher Ausklang am Lagerfeuer

Sonntag 5.05.2019 Women’s health – the global perspective (Teil II) 

8.15 Frühstück

9.00 Möglichkeit zu einer kleinen Andacht

9.30 Vorstellung der Workshop Ergebnisse (jeweils 15 Minuten) 

10.00 Kurzvorträge (-Auszug-) 

-Frauengesundheitszentrum in Kenia, Resultate und Herausforderungen zwei Jahre nach Beginn des Projektes (Gaussmann A) 

Cervical cancer in Sub-Saharan Africa: a multinational population-based study on patterns and guideline adherence of care (Griesel M et al.) 

11.00 Vorstandssitzung mit Wahlen

12.15 Mittagessen

-Pause bis 16.30, um die Gegend kennenzulernen (z.B. Wanderung zu den Josefstaler  Wasserfällen, Bootsfahrt auf dem Schliersee (bei Interesse können Karten vorbestellt werden)

16.30 Kurzvorträge (-Auszug-) 

Jetzt Nicht Schwanger – Erfahrungen aus Rotterdam (Schneider S) 

Cross-sectional survey of knowledge of obstetric danger signs among women in rural Madagascar using mHealth (Salem A et al.)

18.00 Abendessen

19:00 Uhr Podiumsdiskussion „Wer entwickelt wen?“ Input Claudia Hanson 

Teilnehmer*innen: u.a. Prof. Claudia Hanson, Dr. Eva Kantelhardt, PD Michael Knipper  

Montag 6.05.2019 -Möglichkeit an dem Fachtag „Migration in der Frauenheilkunde“ teilzunehmen. 

(Achtung: aufgrund der begrenzten Teilnehmer*innenzahl bitte Anmeldung bis 15.03.2109)

Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Ich würde mich freuen Sie im Namen der FIDE e.V. im Mai im wunderschönen Oberbayern begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichen Grüßen

Dr. Nicole Schmidt

*Wir gehen davon aus, dass Sie mit Ihrer Anmeldung in die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten zum Zwecke der Durchführung der Veranstaltung einwilligen. Weitere Informationen, auch zu Ihren Rechten im Zusammenhang mit der Datenverarbeitung und zur federzeitigen Widerspruchsmöglichkeiten finden Sie unter https://ag-fide.org/datenschutzerklärung

 

Klinische Medizin in Entwicklungsländern 1.-2.02.2019 Bruchsal

19. Seminar für Studenten Klinische Medizin in Entwicklungsländern

Freitag, 1. Februar 2019, 15 – 20.30 Uhr Samstag, 2. Februar 2019, 10 – 12.30 Uhr Kasino
RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal

Auskunft, Anmeldung und weitere Informationen: RKH Fürst-Stirum-Klinik Bruchsal Klinik für Frauenheilkunde Gutleutstraße 1 – 14
76646 Bruchsal romina.hornung@kliniken-lk.de Telefon 07251-708-57351

Die Teilnahme am Seminar ist kostenlos.

 

Programm

Freitag, 1. Februar 2019
Klinische Medizin in Entwicklungsländern Prof. Dr. Jürgen Wacker, Ärztlicher Direktor

  • 15.15 Uhr: Begrüßung Prof. Dr. Jürgen Wacker, Ärztlicher Direktor
  • 15.30 Uhr: Parasitäre Erkrankungen Prof. Dr. Tom M. Ganten, Bruchsal
  • 16.00 Uhr: Chirurgie in Entwicklungsländern PD Dr. Torsten Wilhelm, Mannheim
  • 16.30 – 17.30 Uhr Pause
  • 17.30 Uhr: Malaria Tropica im Zeichen des Klimawandels Prof. Dr. Markus Menges, Schwäbisch Hall
  • 18.00 Uhr: Tadschikistan-Projekt Dr. Michael Kiworr, Bruchsal
  • 18.30 Uhr: Klinikprojekt Kenia / Msambweni Prof. Dr. Tom M. Ganten, Bruchsal Prof. Dr. Jürgen Wacker, Bruchsal
  • 19.00 Uhr: Selbstbestimmte Familienplanung in Burkina Faso und Burkina Faso-Projekt Dr. Yacouba Zanré, Ouagadougou Marie-Madeleine Da Sansan, Ouagadougou, Prof. Dr. Jürgen Wacker, Bruchsal

Samstag, 2. Februar 2019

  • 10.00 – 12.30 Uhr Workshops
  • Chirurgische Nahttechniken, Laparoskopietrainer, Fixateur externe
    PD Dr. Simon Küsters, Dr. Volker Ihle,
    Dr. Volker Sauer
  • Versorgung des Neugeborenen Dr. Benno KretschmarÄrztekasino
  • Ultraschall in der Schwangerschaft: Übungen am geburtshilflichen Beckenmodell Dr. Michael Kiworr, Prof. Dr. Jürgen WackerUntersuchungszimmer Oberärzte