Veranstaltungen

Bericht über die 25. Jahrestagung der AG FIDE e.V. vom 6. bis 9. Februar 2020 in Bruchsal für den Newsletter der AG FIDE e.V.

Bild FIDE25 Teilnehmer A-Bau 8.02.2020N

Auf dem Gruppenbild mit den Referentinnen und Referenten sowie mit den zahlreichen Teilnehmern der 25. Jahrestagung, entstanden am Samstag, den 8.02.20, vor dem historischen Altbau der Bruchsaler Fürst-Stirum-Klinik, strahlen dem Betrachter lauter freundliche Gesichter entgegen.

Kurze Zeit später wäre, bedingt durch die Corona Pandemie, die Durchführung dieser 25. FIDE -Tagung , die alle Teilnehmer mit Zuversicht und Hoffnung erfüllte, nicht mehr möglich gewesen.

Der Rahmen der Tagung, die unter dem Thema: ‚From no need to travel to environmental responsibility‘ stand, spannte sich von dem Film ‚Congo Caalling‘ über eine öffentliche Veranstaltung mit dem Träger des alternativen Nobelpreises Yacouba Sawadogo aus Burkina faso im Rahmen des 1. Bruchsaler Nord-Süd-Dialoges zu einer Szenischen Lesung aus Johannas Schwester in der Badischen Landesbühne.

Live Surgery Demonstrationen aus gynäkologischer Endoskopie und Urogynäkologie waren ebenso Bestandteil des Programmes wie praktische Übungen für Studierende und junge Ärzte im Bereich der Chirurgie, Gynäkologie/Geburtshilfe und der Pädiatrie.

Am 8.02.20 fanden zahlreiche Fachvorträge und eine Podiumsdiskussion zum Thema: Medizin in Zeiten des Klimawandels und Aufgaben der Ärzte in den armen Ländern statt. Dabei wurden allen bewusst, wie stark der Klimawandel bereits jetzt die Gesundheit der Menschen auf dieser Welt gefährdet, und welche Herausforderungen sich daraus für eine zukünftige medizinische Versorgung ergeben. Wir müssen die Gefahren von Pandemien ernst nehmen und Ressourcen schonend arbeiten. Dabei helfen uns die Erfahrungen, die wir als Entwicklungshelfer und operativ tätige Ärzte sammeln konnten.

Am 9.02.20 standen verschiedene Vorträge zum Thema FGM auf dem Programm. Außerdem präsentierten zum Abschluss der Veranstaltung einige engagierte Initiativen der Entwicklungszusammenarbeit ihre Arbeiten und Projekte den Zuhörern.

Frau Dr. Camilla Rothe (München) stellte die neuesten Erkenntnisse und Empfehlungen der DTG zum Thema Malaria in der Schwangerschaft vor. Die gleiche Autorin hatte zuvor am 31.01.2020 im NEJM über den ersten in Deutschland COVID-19 positiv getesteten Patienten berichtet. Mittlerweile hat die COVID-19 Pandemie Deutschland erreicht und zu massiven Einschränkungen im öffentlichen Leben und im Gesundheitsbereich geführt. Environmental responsibility bedeutet jetzt, seinen Mitmenschen zu schützen, um die Ausbreitung der Pandemie zu begrenzen.

Am Ende der 25. FIDE Tagung überreichte Jürgen Wacker Frau Maryam En-Nosse die burkinische Daba, die Yacouba Sawadogo als Gastgeschenk nach Bruchsal mitgebracht hatte, als Symbol dafür, dass die Mitglieder der FIDE noch viele Felder zu beackern haben.

2021 wird, hoffentlich nach Ende der Corona Pandemie, die nächste, 26. FIDE Tagung in Freiburg stattfinden.

Bruchsal, den 28.04.2020

Jürgen Wacker

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s