Call for abstracts – “From Birth to Health – Towards Sustainable Childbirth”

The call for abstracts for the conference “From Birth to Health – Towards Sustainable Childbirth” is open!

The conference will be held in Lisbon, Portugal, on the 17th and 18th of September, 2018.

And the call will be open until the 1st of May, 2018.

This is a transdisciplinary conference on childbirth and, as such, welcomes abstracts from all disciplinary fields related to pregnancy, labour, birth, and postpartum, from biomedicine to the social sciences and humanities, including the communication of science and the implementation of change.

The call is available here:

https://eubirthresearch.wixsite.com/eubirthconf18/call-for-abstracts

 

 

 

Advertisements

Klinische Medizin in Entwicklungsländern

16. Seminar für Studenten RKH Bruchsal

Zum 16. Mal findet das vom 2.02-3.02.2018 das Seminar Klinische Medizin in Entwicklungsländern mit Themen aus Gynäkologie und Geburtshilfe und Neonatologie statt.

Nähere Informationen unter diesem hier.

Auskunft und Anmeldung:
RKH Fürst-Strum-Klinik Bruchsal
Klinik für Frauenheilkunde
Gutleutstr. 1-14
76646 Bruchsal
romina.hornung@kliniken-lk.de
Tel: 07251 708 57351

 

FRAUENGESUNDHEIT INTERNATIONAL  JAHRESTAGUNG DER AG FIDE e.V. vom 10.11.2017 bis 11.11.2017 in Oldenburg

FRAUENGESUNDHEIT INTERNATIONAL

JAHRESTAGUNG DER AG FIDE e.V. vom 10.11.2017 bis 11.11.2017 in Oldenburg

(English Version below)

Die diesjährige Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Frauengesundheit in der Entwicklungs-zusammenarbeit (AG FIDE e.V.) und zugleich der Deutsch-Spanischen Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie (DSGGG e.V.) findet zum ersten Mal im Nordwesten Deutschlands und erwartet Euch mit einem spannenden Programm zur internationalen Frauengesundheit.

Am Freitag 10.11.2017 stehen spannende Projektberichte aus Übersee zu gynäkologischen und geburtshilflichen Themen aus unter anderem Kenia, Sambia, Äthiopien, Kolumbien und Peru (und vielen anderen Ländern) im Vordergrund.

Am Samstag 11.11.2017 beleuchten die Vorträge die Frauengesundheit und Migration in Deutschland und es werden zwei interessante Workshops zum Thema Klinikpartnerschaften (durch die Gesellschaft für internationale Zusammenarbeit -BMZ) und zur Weiblichen Genitalverstümmelung (mit Dr. C. Zerm und Dr. K. Lüdemann) angeboten.

Die weiteren thematischen und gesellschaftlichen Highlights können, sowie Details zur Anmeldung können dem ausführlichen Programm unter diesem Link entnommen werden.

Women’s Health International – Annual Meeting of FIDE and DSGGG e.V. in Oldenburg

Please find here the exciting program.

We would be pleased to welcome you on the 10-11th of October 2017. 

 

Jahrestagung der AG FIDE e.V. vom 10.11.2017 bis 11.11.2017 in Oldenburg 

Wir möchten Euch / Sie frühzeitig und vorab informieren über die Tagung
FRAUENGESUNDHEIT INTERNATIONAL 
vom 10. – 11. November 2017 in OLDENBURG (in Oldbg.),
Die Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Frauengesundheit in der Entwicklungs-zusammenarbeit (AG FIDE e.V.) und zugleich der Deutsch-Spanischen Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie (DSGGG e.V.) findet zum ersten Mal im Nordwesten Deutschlands statt und wir hoffen auf zahlreiche Beiträge und Besucher aus der Region wie auch Teilnehmer, die schon immer einen Anlass suchten, diese besondere Ecke Deutschlands zu besuchen.
Die Tagung wird am Freitag, 10.11.17, um 14:00 Uhr starten und am Samstag, 11.11.17, um 16:00 Uhr enden.
  • Geplant und willkommen sind Beiträge zur Frauengesundheit, die sich auf Situationen und Projekte in allen Kontinenten – von Lateinamerika über Afrika und Asien bis zu uns nach Europa – beziehen. Denn auch bei uns haben wir es im Alltag oft mit Frauen aus aller Welt bzw. mit Migrationshintergrund zu tun.
  • Vorgesehen ist ein workshop zum Thema Klinikpartnerschaften des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung.
  • Es ist sowohl Platz für Übersichtsvorträge als auch für Berichte über konkrete Projekte.
  • Beiträge sollten maximal 15 Minuten dauern, in deutsch oder englisch gehalten werden, spanische Beiträge werden übersetzt
Mit dieser Vorabeinladung – neudeutsch save-the-date-message oder call-for-papers-note – möchten wir Sie ermuntern, sich aktiv an der Gestaltung der Tagung zu beteiligen und uns mögliche Beiträge zukommen zu lassen, damit wir das Programm im September veröffentlichen können.
Mit freundlichen Grüßen vom Organisationskomitee
Dr. Harald Krentel, Vorsitzender AG FIDE e.V., Präsident DSGGG e.V., Chefarzt Frauenklinik St. Anna Hospital Herne
Enno Heine, Oberarzt Frauenklinik Ev. KH, OL
Ursula Tupak, Oberärztin, Frauenklinik Ev. KH, OL
Dr. Henning Ritter, Oberarzt, Uniklinik Gynäkologie Piushospital, OL, Liaisonbeauftragter zur Univ. Guangxi, China
Als Oldenburger Organisationskomitee laden wir am Freitagabend zu einem geselligen Stadtspaziergang mit Abschluss in einer urigen Kneipe an, in der wir typisch Oldenburger Grünkohl genießen und den Abend fröhlich und interessant beschließen können.
FIDE Kongress 2017
Organisationsteam in der Frauenklinik des Ev. Krankenhaus Oldenburg
Steinweg 13 – 17, 26122 Oldenburg
0441-236-475 Enno Heine, OA
0441-236-9856 Ulla Tupak, OÄ
FIDE@evangelischeskrankenhaus.de

Vacancy: International clinical experts in obstetrics and neonatology – Kirgistan

Die GFA Medica bereitet ein Angebot, für das o.g. Vorhaben in Kirgistan vor. Das Team braucht einen Kurzzeitexperten im Bereich Obstetrics & Neonatology. Wir rechnen mit einem Einsatz von 7 Monaten während der Laufzeit des Projektes (4 Jahren). Die Aufgabe lässt sich auch auf 2 Experten verteilen (für jeder also 2 x 3,5 Monate)

Das gewünschte Profil lautet:

Clinical Experts : She/he shall have approximately 10 years of international working experience in Obstetrics and Neonatology. Working experience in a full fletched unit/department of obstetrics and neonatology, respectively, is expected. Working experience in developing countries or in the region is advantageous, however not compulsory.

Hätten Sie ggfs. Interesse mit zu machen? Gerne besprechen meine Kollegen bei der Medica telefonisch weitere Details.

Mit freundlichen Grüßen aus Hamburg

Alvean

Recruitng Department

Tel.:  +49 (40) 60306-123Fax.: +49 (40) 60306-129

E-mail: alvean.fentener@gfa-group.de

23. Jahrestagung der AG FIDE 25.-26.11.2016 in Eisenach

23. Jahrestagung der AG FIDE 25.-26.11.2016 in Eisenach 

Tagungsleitung:

Prof. Dr. Udo Hoyme; Arnstadt & Dr. Benno Kretzschmar; Eisenach

Veranstaltungsort:

Martin-Luther-Gymnasium, Predigerplatz 4, 99817 Eisenach

Zeit:  

Freitag 25.11.16:  ab 12:00 Imbiss; ab 14:00 Programm

Samstag 26.11.16: bis 15:00

Ausführliches Programm: hier

Information und Anmeldung: 

Sekretariat:  Frau Dietz, Mühlhäuserstr. 95, 99817 Eisenach, Tel.: 03691 – 698 26 01

paediatrie@stgeorgklinikum.de www.stgeorgklinikum.de

Teilnehmerbeitrag:

Ärzte, Berufstätige:  40,-

Studenten:   kostenlos

Einladung zur 21. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Frauengesundheit in der Entwicklungszusammenarbeit vom 16.-17. Oktober 2015 nach Herne

Liebe FIDE Mitglieder und Freunde

Wir möchten Sie/Euch herzlich zur 21. Jahrestagung der Arbeitsgemeinschaft für Frauengesundheit in der Entwicklungszusammenarbeit vom 16.-17. Oktober 2015 nach Herne im Ruhrgebiet einladen.

Die diesjährige Tagung wird gemeinsam mit der 18. Jahrestagung der Deutsch-Spanischen Gesellschaft für Geburtshilfe und Gynäkologie stattfinden. Das diesjährige Motto lautet “Frauengesundheit in Bewegung” und wir erwarten ein spannendes gynäkologisches und geburtshilfliches Vortragsprogramm mit Gästen aus 3 Kontinenten, Live-Operationen am Vormittag des 16.10. , sowie fünf Workshops, bei denen in Kleingruppen spezielle Verfahren und Techniken erlernt werden können.

Das ausführliche Programm können Sie unter diesem Link herunterladen.
Wir freuen uns, wenn Sie Ihre wissenschaftlichen Arbeiten in Form eines Kurzvortrages präsentieren und laden Sie ein Abstracts bis zum 30.09.2015 an folgende Adresse zu schicken: maria.opfer@elisabethgruppe.de
Im Rahmen der Jahrestagung werden Sie/Ihr auch die Möglichkeit haben den neuen Vorstand kennen zu lernen. Die Positionen wurden im Rahmen der offenen Vorstandssitzung am 21.06.2015 in Halle wie folgt besetzt:
Vorsitzende: Dr. E. Kantelhardt
Stellvertr. Vorsitz: Prof. J. Wacker
Schatzmeister: Dr. A. Ballhorn
Mitgliederverwaltung: Dr. C. Uwamahoro
Schriftführerin: Dr. C. Köbler
Studienkoordinator/Stellvertreter: Dr. H. Krentel
Assoziierte Mitglieder: 
-Dr. D. Adissae (Partnerschaft und Weiterbildung)

-Dr. G. Keil (NGO)

-Dr. Ch. Zerm (FGM)

-Dr. C. Hansen (FIGO)

-Dr. N. Schmidt (Newsletter)

Wir wünschen Euch/Ihnen noch schöne Sommertage!

Mit vielen Grüssen

Nicole Schmidt

(Newsletter)